Goldgrube im Taunus

Gepackt vom Goldgräberfieber ?

Auf dieser Wanderung dürfen wir alle einmal nach Gold suchen – aber vielleicht finden wir ja nicht das Metall – sondern lernen einen liebenswerten Menschen kennen. Heute starten wir am U-Bahnhof Hohe Mark und haben damit eine gute Anbindung an Frankfurt. Für Autofahrer gibt es einen riesen Parkplatz, der eine geringe Gebühr kostet. Am besten ein paar Münzen bereithalten. Wer früh ankommt, der bekommt vielleicht noch einen kostenlosen P+R Parkplatz an der U-Bahn.

In der Bärenhöhle

Gemeinsam machen wir uns auf den Weg zur Bärenhöhle. Alleine der Weg dorthin ist schon abenteuerlich, denn gerade die letzten 50m verlangen Trittsicherheit aber auch die Höhle hat uns einiges zu bieten. Wer wird hier auf uns warten? Es ist ein Bär – versprochen! Hier dürfen die Männer einmal die Führung übernehmen und zeigen, dass Sie es auch mit Bären aufnehmen können.

Auf den Spuren der Kelten

Nachdem nun die meisten von uns die Bären überwunden haben begeben wir uns auf den Weg der Kelten und lernen etwas über Ihre Lebensweise. Sie werden bei griechischen Historikern zum ersten Mal um 550 v. Christus erwähnt. Sehr ausführlich schildert Caesar in seinen Berichten über den Gallischen Krieg die verschiedenen Stämme in Gallien. In den Wäldern des Taunus um Oberursel verbergen sich zahlreiche Spuren aus den keltischen Jahrhunderten. Ein gutes Thema um miteinander ins Gespräch zu kommen – denn die Kelten waren Meister in der Handwerkskunst.

Goldgrubenfelsen

Auf dem Berg befinden sich Ringwall-Anlagen, die dort von den Kelten angelegt worden sind. Am Goldgrubenfelsen tritt der anstehende Taunus-Quarzit hervor, der von zahlreichen Quarzbändern durchzogen wird. Ob wir hier Gold finden ? Weiter unten befindet sich noch ein alter Stollen, den wir auf unserem Heimweg ansteuern können. Aber vielleicht ist das Glück ja schon viel näher als wir glauben !

Waldkunst auf dem Bleibeskopf

Nach einem kurzen aber steilen Stück erreichen wir den Bleibeskopf mit 480m. Auf ihm befindet sich die älteste Ringwallanlage im Taunus, eine keltische Siedlung von ca. 800 v Chr. Bemerkenswert ist die Vielzahl an Steinhaufen, fast schon Waldkunst, und ein schöner Blick auf Frankfurts Skyline. Auch hier kann man die Seele schön baumeln lassen – ein Ort der Ruhe und Zeit für eine gemeinsame Pause.

Forellenhof und Goldgrube

Über den Forellenhof, der eigene Forellenteiche, besitzt erreichen wir die Goldgrube. Wer seinen Schatz noch nicht gefunden hat, der kann es hier noch einmal probieren. Der Name Goldgrube besteht erst seit dem 18. Jahrhundert und ist auf den damals wiederaufgenommenen Bergbau zurückzuführen, zuvor hieß die Bergkuppe Hangelstein. Hier befindet sich das Bergwerk von 1722 mit einem 108m langen Stollen. Nach so viel Abenteuer sind wir sicherlich hungrig geworden und freuen uns auf unsere Einkehr, die nun ganz in der Nähe ist.

Weitere Tourinfos

  • Streckenlänge: ca. 13 km
  • Laufzeit (ohne Pausen/Einkehr): ca. 3.5h
  • Schwierigkeit: Leicht-Mittel (Stufe 2 von 5)
  • Genauer Treffpunkt: U-Bahnstation Oberursel-Hohe Mark, Alfred Lechler Str. 8, 61440 Oberursel
  • Zielort bei ÖPNV-Anreise: U-Bahn Oberursel-Hohemark
  • Einkehr bei: http://www.das-waldtraut.de/

    Route

    Hier siehst Du die geplante Route. Kleinere Abweichungen von der Route während der Tour sind möglich.


  • Hier anmelden und dabei sein:


    Deine Wanderdates

    • Datum: Sa, 16.12.2017
      Ein Ausflug ins Moulin Rouge
      Zeit: 10.30 - 17.00 Uhr
      Genußwanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 40-65

    • Datum: Sa, 16.12.2017
      Fackelwanderung mit Glühwein im Ried
      Zeit: 16.00 - 21.00 Uhr
      Abendwanderung(Ca. 8 km)
      Altersklasse: 30-55

    • Datum: So, 17.12.2017
      Tanz auf dem Vulkan
      Zeit: 10.30 - 16.30 Uhr
      Genußwanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 30-49

    • Datum: Sa, 23.12.2017
      Vierwaldstätter See am Luderbach in Frankfurt
      Zeit: 14.30 - 18.30 Uhr
      Genußwanderung (ca. 6,5 km)
      Altersklasse: 20-39

    • Datum: Di, 26.12.2017
      Ausblick auf Mainhattan in Walldorf (P)
      Zeit: 14.00 - 19.00 Uhr
      Genußwanderung (ca. 8 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: Mi, 27.12.2017
      Nassauische Schweiz im Taunus
      Zeit: 10.00 - 17.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca.16 km)
      Altersklasse: alle

    • Datum: So, 31.12.2017
      Silvester auf dem Altkönig mit Burg Falkenstein im Taunus
      Zeit: 10.30 - 16.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 14 km)
      Altersklasse: 25-45

    • Datum: So, 31.12.2017
      Neroberg Nightwalk an Silvester (P)
      Zeit: 18.00 - 01.30 Uhr
      Abendwanderung(ca. 14 km)
      Altersklasse: 40+

    • Datum: Mo, 01.01.2018
      Neujahrestour in Frankfurt
      Zeit: 14.15 - 18.30 Uhr
      Genußwanderung (ca. 9 km)
      Altersklasse: alle

    • Datum: So, 07.01.2018
      Der Frankfurter Grüngürtel 1b - Zum Nordpark
      Zeit: 11.00 - 17.00 Uhr
      Genußwanderung (ca. 13 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: Fr, 12.01.2018
      Maaraue - Ausblick auf Mainz (P)
      Zeit: 18.00 - 22.00 Uhr
      Abendwanderung(ca. 6 km)
      Altersklasse: 50+

    • Datum: Sa, 13.01.2018
      Schlittengaudi im Taunus
      Zeit: 09.45 - 16.30 Uhr
      Specialtour (bis 4.1 km)
      Altersklasse: 30-49

    • Datum: So, 14.01.2018
      Feldbergbesteigung im Winter
      Zeit: 10.00 - 16.00 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 10 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: Sa, 20.01.2018
      Fackelwanderung mit Glühwein im Ried
      Zeit: 16.00 - 21.00 Uhr
      Abendwanderung(Ca. 8 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: So, 28.01.2018
      Alsbacher Schloss und Melibokus
      Zeit: 11.00 - 16.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: So, 25.02.2018
      Erlebnisweg Burg Lindenfels
      Zeit: 11.00 - 17.00 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 45+

    • Datum: So, 18.03.2018
      Highlights im Felsenmeer
      Zeit: 10.30 - 16.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: Sa, 14.04.2018
      Erlebnis Hochmoor, Hohenstein und Mathildenruhe
      Zeit: 10.30 - 17.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 16 km)
      Altersklasse: 45+





    Mit Unterstützung von

    Casa Kettenbach - Wohnen auf Zeit Wiesbaden