Schloss- und Mühlenwanderung im Rheingau

Schloss Hansenberg

Zwischen Schlössern und Mühlen

Wir treffen uns am Bahnhof in Oestrich-Winkel, der eine gute Anbindung besitzt. Auch die Autofahrer finden hier in der Regel genügend kostenlose Parkplätze. Heute werden wir zwei Schlösser und einen mystischen Mühlenwanderweg erkunden und am Ende in einer alten Mühle einkehren – vielleicht schon zu zweit. Auch an diesem Tag dürfen wir wieder sehr schöne Begegnungen zwischen den Weinreben und den Schlössern erleben.

Schloss-Vollrads

Gemeinsam spazieren wir durch die Reben und erreichen schon bald Schloss Vollrads mit dem Wohnturm, der als Wahrzeichen des Riesling Weingutes gut sichtbar in die Höhe ragt. Hier verläuft ein beliebter Naturlehrpfad und ein idyllischer Flötenweg auf dem wir unserer Eroberung etwas Liebes ins Ohr flöten dürfen. Auch kann hier der bekannte Riesling käuflich erworben werden.

Schloss Johannisberg

Bereits große Dichter schwärmten für den Rheingau und den Johannisberg – auch Otto von Bismarck besuchte als preußischer Gesandter beim Deutschen Bundestag in Frankfurt im Jahre 1851 den alten, beinahe tauben Fürsten Metternich. “Ich hatte ein Zimmer mit der Aussicht über den Rhein und die Berge”, so schreibt er in einem Brief an seine Frau, “es war eine herrliche, warme Mondnacht, und ich lag noch sehr lange im Fenster. Hier mag ich verweilen, denn hier darf man träumen.” Auch wir werden heute etwas von dem Zauber erleben, der das Schloss verbreitet.

Der Mühlenweg im Elsterbachtal

Mühlen haftet seit Anbeginn der Mythos des Mystischen an. In Sagen und Märchen spielen sie eine wichtige Rolle. In früheren Jahren waren Mühlen nicht nur Triebfeder der wirtschaftlichen Entwicklung sondern auch notwendige Einrichtungen, um die Versorgung der Bevölkerung mit Grundnahrungsmitteln und Bekleidung sicherzustellen. Heute dürfen wir gemeinsam noch etwas von dieser Mystik erleben.

Kloster Marienthal

Spätestens am Kloster Marienthal dürfen wir die Geschichte erleben, die der erste Wallfahrer 1309 erlebte, als er vor dem Marienbilde niederkniete und Maria um ihre Fürbitte bat. Durch einen Unfall hatte er das Augenlicht verloren und voll Vertrauen glaubte er, wurde erhört und geheilt. Vielleicht werden unsere Bitten ja auch erhöht.

Einkehr und mehr

Der Mühlenweg verbindet sieben noch existierende Mühlen, wobei alte Mühlsteine die Eingänge zu den ehemaligen Mühlen schmücken. In einer alten Mühle werden wir unsere wohlverdiente Einkehr gemeinsam feiern – vielleicht schon zu zweit.

Weitere Tourinfos

  • Streckenlänge: ca. 18 km
  • Laufzeit (ohne Pausen/Einkehr): ca. 4.5h
  • Schwierigkeit: Mittel (Stufe 3 von 5)
  • Genauer Treffpunkt: Bahnhof Oestrich Winkel, Rheingaustraße 105, Oestrich Winkel
  • Zielort bei ÖPNV-Anreise: Bahnhofsvorplatz, direkt mit Vias zu erreichen
  • Einkehr bei: http://www.weingut-weihermuehle.de/

    Route

    Hier siehst Du die geplante Route. Kleinere Abweichungen von der Route während der Tour sind möglich.


  • Hier anmelden und dabei sein:


    Deine Wanderdates

    • Datum: Sa, 16.12.2017
      Ein Ausflug ins Moulin Rouge
      Zeit: 10.30 - 17.00 Uhr
      Genußwanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 40-65

    • Datum: Sa, 16.12.2017
      Fackelwanderung mit Glühwein im Ried
      Zeit: 16.00 - 21.00 Uhr
      Abendwanderung(Ca. 8 km)
      Altersklasse: 30-55

    • Datum: So, 17.12.2017
      Tanz auf dem Vulkan
      Zeit: 10.30 - 16.30 Uhr
      Genußwanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 30-49

    • Datum: Sa, 23.12.2017
      Vierwaldstätter See am Luderbach in Frankfurt
      Zeit: 14.30 - 18.30 Uhr
      Genußwanderung (ca. 6,5 km)
      Altersklasse: 20-39

    • Datum: Di, 26.12.2017
      Ausblick auf Mainhattan in Walldorf (P)
      Zeit: 14.00 - 19.00 Uhr
      Genußwanderung (ca. 8 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: Mi, 27.12.2017
      Nassauische Schweiz im Taunus
      Zeit: 10.00 - 17.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca.16 km)
      Altersklasse: alle

    • Datum: So, 31.12.2017
      Silvester auf dem Altkönig mit Burg Falkenstein im Taunus
      Zeit: 10.30 - 16.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 14 km)
      Altersklasse: 25-45

    • Datum: So, 31.12.2017
      Neroberg Nightwalk an Silvester (P)
      Zeit: 18.00 - 01.30 Uhr
      Abendwanderung(ca. 14 km)
      Altersklasse: 40+

    • Datum: Mo, 01.01.2018
      Neujahrestour in Frankfurt
      Zeit: 14.15 - 18.30 Uhr
      Genußwanderung (ca. 9 km)
      Altersklasse: alle

    • Datum: So, 07.01.2018
      Der Frankfurter Grüngürtel 1b - Zum Nordpark
      Zeit: 11.00 - 17.00 Uhr
      Genußwanderung (ca. 13 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: Fr, 12.01.2018
      Maaraue - Ausblick auf Mainz (P)
      Zeit: 18.00 - 22.00 Uhr
      Abendwanderung(ca. 6 km)
      Altersklasse: 50+

    • Datum: Sa, 13.01.2018
      Schlittengaudi im Taunus
      Zeit: 09.45 - 16.30 Uhr
      Specialtour (bis 4.1 km)
      Altersklasse: 30-49

    • Datum: So, 14.01.2018
      Feldbergbesteigung im Winter
      Zeit: 10.00 - 16.00 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 10 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: Sa, 20.01.2018
      Fackelwanderung mit Glühwein im Ried
      Zeit: 16.00 - 21.00 Uhr
      Abendwanderung(Ca. 8 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: So, 28.01.2018
      Alsbacher Schloss und Melibokus
      Zeit: 11.00 - 16.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: So, 25.02.2018
      Erlebnisweg Burg Lindenfels
      Zeit: 11.00 - 17.00 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 45+

    • Datum: So, 18.03.2018
      Highlights im Felsenmeer
      Zeit: 10.30 - 16.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: Sa, 14.04.2018
      Erlebnis Hochmoor, Hohenstein und Mathildenruhe
      Zeit: 10.30 - 17.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 16 km)
      Altersklasse: 45+





    Mit Unterstützung von

    Casa Kettenbach - Wohnen auf Zeit Wiesbaden