Bergsträßer Weinlagenwanderung

Infos zum Termin

Hier die wichtigsten Infos zu dieser Wanderung auf einen Blick:

Wetterbericht

  • Die Wettervorhersage für diese Tour ist ab 7 Tage vor der Wanderung (ab Sa, 06.10.2018 ) verfügbar.
  • Datum: Sa, 13.10.2018
    Start:10.00 Uhr
    Einkehr: 14.15 Uhr
    Ende: 18.00 Uhr
    Tourtyp: Ganztagswanderung
    Streckenlänge: 10 bis 20 km
    Schwierigkeitsgrad: Mittel-Schwer (Stufe 3 oder 4)
    Altersklasse: 35-55
    Teilnehmer (bis zu): 30
    Treffpunkt: Bahnhof Zwingenberg (Bergstraße),
    Bahnhofstr. 25, 64673 Zwingenberg
    ÖPNV Anreise: Vorplatz Bahnhof Zwingenberg
    Wanderführer:
    Michael SchönfelderClaudia Reinke

    Beschreibung der Tour

    Treffpunkt Bahnhof am Nibelungensteig

    Wir treffen uns am Bahnhof in Zwingenberg, der gut erreichbar ist. Parkplätze gibt es direkt am Bahnhof oder in der Platanenallee 1 beim Netto. Da dies heute eine Streckenwanderung ist, fahren wir mit dem Zug ab Bensheim (nach dem Essen) oder Heppenheim zurück. Jeder kann entsprechend seiner Kondition entscheiden, ob er bis Bensheim (10 km) oder Heppenheim (20 km) wandert.

    Was ist eine Weinlagenwanderung ?

    Jedes Jahr am 1. Mai veranstalten die Bergsträßer Jungwinzer in den Weinbergen zwischen Zwingenberg und Heppenheim eine große Weinlagenwanderung, die begeistert von Wanderern und Weinfreunden aufgenommen wird. Oft spazieren hier bis zu 30.000 Menschen die Wege entlang. Heute wird es etwas beschaulicher und wir können meist unter uns bleiben und gemeinsam durch die frische Luft spazieren und die tollen Ausblicke genießen.

    Los geht es!

    Entlang der Strecke sehen einzelne Probierstände, von denen der eine oder andere bei schönem Wetter vielleicht offen ist, so dass wir die Weine der umliegenden Weinlagen verkosten können. Gemeinsam spazieren wir durch die Weinberge – vorbei an einem alten Granit- Steinbruch, der vielleicht schon ein Gesprächsthema bietet. Bald genießen wir schöne Blicke aus dem Weinberg auf Zwingenberg, bevor wir weiter durch die Weinberge spazieren und immer wieder schöne Ausblicke genießen können.

    Staatspark Fürstenlager – wie alles begann !

    Mit der Entdeckung eines Mineralbrunnens zu Beginn des 18. Jahrhunderts, der heute noch als „Gesundbrunnen“ das Zentrum des Auerbacher „Fürstenlagers“ bildet, setzte ein reger Kurbetrieb ein. Zu den vereinzelten fürstlichen Kuraufenthalten wurden kleine Gebäude errichtet, bis Landgraf Ludwig X. 1790 entschied, in Auerbach das “Fürstenlager” als regelmäßigen Sommersitz zu erweitern und auszubauen.

    Auf dem Kirchberg (220m)

    Bevor wir wieder nach Bensheim absteigen heißt es nun erst einmal wieder Pause machen und die freien Plätze am Kirchberghäuschen besetzen. Hier können wir unseren Kaffee trinken, ein Eis essen oder einfach nur die wunderbare Fernsicht auf Bensheim genießen. Oder worauf hast du Lust ? Um 1840 wollen die Bensheimer Bürger einen krönenden Abschluss für den unbebauten Kirchberg. Am 2. Juni 1857 wurde das Kirchberghäuschen als “Lusthaus” eingeweiht. Es diente als Veranstaltungshaus für Feste, Empfänge und gesellschaftliche Veranstaltungen.

    Das älteste Fachwerkhaus in Südhessen – Bahnhof oder noch 10km ?

    Der Walderdorffer Hof ist wohl das älteste Fachwerkhaus im südhessischen Raum, das wir besuchen. Das Baujahr soll um 1475 liegen. Wir haben nun Gelegenheit in dieses schöne Lokal einzukehren und uns etwas zu stärken. Danach kann jeder für sich entscheiden, ob er die 2. Häfte bis Heppenheim noch läuft oder vielleicht schon doch hier zum Bahnhof in Bensheim geht. Der Tourguide läuft auf alle Fälle weiter.

    Blaues Türmchen

    Auf einem Höhenrücken geht es zum Blauen Türmchen, das 1910 errichtet wurde. Die Anlage gehörte zu einem im 19. Jahrhundert angelegten Englischen Landschaftsgarten. Heutzutage befindet sich hier auch eine Grillmöglichkeit und ein Spielplatz. Eine Gelegenheit sich auf dem Spielplatz einmal auszuprobieren. Von dem Gelände bietet sich ein schöner Blick über die Rheinebene bis zum Pfälzerwald. Hier legen wir eine kurze Rast ein, bevor wir dann zum Hemsberg wandern.

    Bismarkturm auf dem Hemsberg

    Nach dem steilen Anstieg bietet sich eine gemeinsame Rast auf dem Bismarkturm an. Er wurde 1902 fertig gestellt und ist 15m hoch. Er kann gegen einen kleinen Geldbetrag bestiegen werden. Er dient heute als Wanderheim. Der “Hemsbergturm” ist an Sonn- und Feiertagen bewirtschaftet – es gibt hier Kleinigkeiten zu essen. Wir wandern dann weiter nach Heppenheim. Je nach Situation können wir in einem Heppenheimer Lokal den Abend noch einmal ausklingen lassen oder sofort mit dem Zug zurück fahren.

    Weitere Tourinfos

  • Streckenlänge: 10 bis 20 km
  • Laufzeit (ohne Pausen/Einkehr): ca. 3 bis 5 h
  • Schwierigkeit: Mittel-Schwer (Stufe 3 oder 4)
  • Genauer Treffpunkt: Bahnhof Zwingenberg (Bergstraße), Bahnhofstr. 25, 64673 Zwingenberg
  • Zielort bei ÖPNV-Anreise: Vorplatz Bahnhof Zwingenberg
  • Einkehr bei: http://www.knapps.de/

    Tickets

    Als Zahlungsmöglichkeiten stehen Lastschrift (nur bis 4 Tage vor der Tour möglich - möchtest Du innerhalb der letzten 4 Tage mit Lastschrift bezahlen, so sende uns eine Mail mit dem Namen Deiner Tour), Sofort-Überweisung und Kreditkarte zur Verfügung (kann im folgenden Bestellformular ausgewählt werden). Weitere Fragen zu den Zahlungsmöglichkeiten sind in den FAQ.

    Bei der Ticketbuchung kannst Du optional Deine Handynummer angeben. Das kann für uns nützlich sein, falls Du zu spät kommst oder wir Dich aus anderen Gründen anrufen müssen.

    Mit dem Erwerb eines Tickets erkennst Du unseren Haftungsausschluss und die Teilnahmebedigungen an! Bitte buche ein Ticket entsprechend Deines Geschlechtes.

    Sollte der grüne Button *Jetzt bestellen* nicht sichtbar sein, so kannst Du am rechten Rand das Fenster etwas nach unten scrollen, nachdem Du die Anzahl Deiner Tickets eingegeben hast.

    Route

    Hier siehst Du die geplante Route. Kleinere Abweichungen von der Route während der Tour sind möglich.


  • Hier anmelden und dabei sein:


    Deine Wanderdates

    • Datum: So, 23.09.2018
      Über den Melibokus zum Felsenmeer
      Zeit: 10.00 - 18.30 Uhr
      Sportwanderung (ca. 23 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: So, 23.09.2018
      Weinprobe im Roten Hang (Premium)
      Zeit: 10.15 - 17.00 Uhr
      Genußwanderung (ca. 14 km)
      Altersklasse: 20-39

    • Datum: Sa, 29.09.2018
      Durch die Weinlagen von Eltville
      Zeit: 10.00 - 17.00 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 16 km)
      Altersklasse: 30-49

    • Datum: So, 30.09.2018
      Rheinsteig - Königsetappe zur Loreley
      Zeit: 10.15 - 18.30 Uhr
      Sportwanderung (22 km)
      Altersklasse: 40+

    • Datum: Mi, 03.10.2018
      Weinprobe im Roten Hang am Feiertag (Premium)
      Zeit: 10.15 - 17.00 Uhr
      Genußwanderung (ca. 14 km)
      Altersklasse: 40-59

    • Datum: So, 07.10.2018
      Die WeinTour am Rhein von Eltville nach Schierstein
      Zeit: 11.30 - 17.00 Uhr
      Genußwanderung (ca. 9 km)
      Altersklasse: 30-49

    • Datum: Sa, 13.10.2018
      Bergsträßer Weinlagenwanderung
      Zeit: 10.00 - 18.00 Uhr
      Ganztagswanderung (10 bis 20 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: So, 14.10.2018
      Nassauische Schweiz im Taunus (Premium Tour)
      Zeit: 10.00 - 17.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca.16 km)
      Altersklasse: 30-49

    • Datum: So, 14.10.2018
      Fuchsstein, Fuchstanz und Falkenstein
      Zeit: 10.30 - 16.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca.14 km)
      Altersklasse: 50+

    • Datum: Fr, 19.10.2018
      Parkanlagen, Schlossgärten und Matthildenhöhe in Darmstadt
      Zeit: 18.00 - 22.30 Uhr
      Abendwanderung(ca. 9 km)
      Altersklasse: 30-49

    • Datum: Sa, 20.10.2018
      Steig in die S-Bahn zum Kellerskopf!
      Zeit: 10.15 - 17.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 14 km)
      Altersklasse: 50+

    • Datum: Sa, 20.10.2018
      Schloss und Mühlenwanderung im Rheingau
      Zeit: 10.00 - 17.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 18 km)
      Altersklasse: 40-59

    • Datum: So, 21.10.2018
      Ein Ausflug ins Moulin Rouge
      Zeit: 10.30 - 17.00 Uhr
      Genußwanderung (ca. 13 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: So, 21.10.2018
      Alsbacher Schloss und Melibokus
      Zeit: 11.00 - 17.00 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 50+

    • Datum: Sa, 27.10.2018
      Exotenwald, romantische Burg und Grube Marie bei Weinheim
      Zeit: 10.15 - 18.30 Uhr
      Sportwanderung (21 km)
      Altersklasse: 25-49

    • Datum: Sa, 27.10.2018
      Romantische Rückersbacher Schlucht mit Phonolith
      Zeit: 10.16 - 18.00 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 19 km)
      Altersklasse: 40-59

    • Datum: So, 28.10.2018
      Kreuzbachtal- und Steckeschlääferklamm im Morgenbachtal
      Zeit: 10.10 - 17.15 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 16 km)
      Altersklasse: 30-49

    • Datum: So, 28.10.2018
      Auf den Spuren der Hildegard von Bingen (Premium)
      Zeit: 10.15 - 17.15 Uhr
      Genußwanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 50+

    • Datum: Do, 01.11.2018
      Die TigerTour bei Bingen am Feiertag in RLP
      Zeit: 10.00 - 16.30 Uhr
      Genußwanderung (ca. 12 km)
      Altersklasse: 40-59

    • Datum: Fr, 02.11.2018
      Weinlagenwanderung zum Main
      Zeit: 18.00 - 22.00 Uhr
      Abendwanderung(ca.7 km)
      Altersklasse: 20-39

    • Datum: Sa, 03.11.2018
      Mainz - Im Lennebergwald
      Zeit: 10.00 - 16.00 Uhr
      Genußwanderung (ca. 13 km)
      Altersklasse: 50+

    • Datum: Sa, 03.11.2018
      Rodalben Felsentour Wochenende
      Zeit: 10.30 - 22.00 Uhr
      Ganztagswanderung (9 und 16 km)
      Altersklasse: 40-65

    • Datum: So, 04.11.2018
      Erlebnis Hochmoor, Hohenstein und Mathildenruhe
      Zeit: 10.30 - 17.30 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 16 km)
      Altersklasse: 35-55

    • Datum: Fr, 09.11.2018
      Frankfurter Nightwalk zum Single Markt
      Zeit: 18.00 - 22.30 Uhr
      Abendwanderung(ca. 6 km)
      Altersklasse: 25-49

    • Datum: Sa, 10.11.2018
      Türme, Teiche und Quellen bei Darmstadt
      Zeit: 10.15 - 17.00 Uhr
      Ganztagswanderung (ca. 16 km)
      Altersklasse: 35-55